Unterstützer-Dank: #cck17 gut angekommen

Das Care Camp Köln ist eine unkommerzielle Veranstaltung. Wir sind daher auf Sachleistungen von Unterstützern angewiesen. Für ihr großes Engagement bedanken wir uns heute schon einmal ganz herzlich. Schaut nach, was Euch beim #cck17 erwartet. Für Nachwuchskräfte winkt eine Verlosung!

Seit 2015 dürfen wir das Care Camp Köln auf dem Campus der Uniklinik Köln veranstalten. Ein großes Glück! Auch 2017 sind wir im ZMMK und können dort die IT-Infrastruktur mitnutzen. Zentraler Treffpunkt im ZMMK ist das Foyer. Dort steht unser Catering, das in diesem Jahr von drei Unterstützern getragen wird: CURACON, FOM und FOKUS:pflege. Zum Mittagessen am Samstag gibt es mediterrane Sommergerichte, eine Variante ist vegan. Am Abend des ersten Veranstaltungstages hat das Pizzaessen Tradition. Diesmal wird es ausgerichtet von caretelligence, die uns auch mit Media Monitoring unterstützen. Während der Veranstaltung richtet uns brandwatch eine Twitterwall ein. Damit das Care Camp Köln weithin wahrgenommen wird, begleiten uns als Medienpartner Bibliomed, medhochzwei und der Blog Klinik-Wissen-Managen. Den Weg zum Care Camp Köln erleichtert die Kooperation mit dem Cologne Convention Bureau. Das NurseitInstitute unterstützt das #cck17 mit Sachleistungen im Bereich Grafik. Auch die Teilnehmenden sollen ihre Fantasie ausleben, dafür lädt die Bank für Sozialwirtschaft erneut die Sketchnoterin Andrea Brücken ein. Beck International Recruitment stellt zwei Gratistickets für Nachwuchskräfte zur Verfügung.

Damit haben wir auch 2017 starke und renommierte Partner an unserer Seite. Sie eint der Wunsch, das innovative Veranstaltungsformat des Care Camp Köln zu ermöglichen. Alle Unterstützer erachten die interprofessionelle Vernetzung im Gesundheits- und Sozialwesen beim Care Camp Köln als wichtig und wollen diese Idee unterstützen. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich! Alle Partner engagieren sich im Gesundheits- und Sozialwesen:

  • Die Uniklinik Köln bietet Spitzenmedizin für die Menschen in Köln und der Region. Ab Wintersemester 2017/18 werden die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln und die Gesundheits- und Krankenpflegeschule des Universitätsklinikums Köln gemeinsam den dualen Studiengang B.Sc. Klinische Pflege anbieten.
  • CURACON ist eine bundesweit tätige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit Spezialisierung auf die Prüfung und Beratung von Einrichtungen im Gesundheits- und Sozialwesen sowie öffentlichen Unternehmen und Verwaltungen.
  • Die FOM Hochschule bietet ein Studium parallel zum Beruf und zur Ausbildung und verfügt über ein KompetenzCentrum für Management im Gesundheits- & Sozialwesen (KCG).
  • Das Beraterteam von FOKUS:pflege setzt sich aus Fachleuten der Pflegebranche zusammen. Sie bieten Unternehmen mit dem Schwerpunkt Pflege eine kompetente Beratung, effektives Marketing, informative Fortbildungen und interessante Seminare.
  • Media Monitoring und Business Intelligence Lösungen für Nonprofits und den Health- und Care Bereich sind das Kerngeschäft von caretelligence. Sie helfen auch dem Care Camp Köln bei der Medienbeobachtung.
  • Der Dienstleister für Pflegeinformatik NurseitInstitute bietet Pflege-Expertensoftware, Pflegeprozess-Beratung und Seminare & Workshops für Technologiekompetenz und Innovationen in der Pflege an.
  • Als Fachbank für die Sozial- und Gesundheitswirtschaft konzentriert sich die Bank für Sozialwirtschaft auf das Geschäft mit Unternehmen, Verbänden, Stiftungen und anderen Organisationen aus den Branchen Soziales (Senioren-, Behinderten-, Kinder- und Jugendhilfe), Gesundheit und Bildung.
  • Beck International Recruitment begleitet bundesweit Organisationen der Sozialbranche bei der Gewinnung von Mitarbeitern und bauen das internationale Azubiprojekt learn | match | integrate in Südosteuropa auf.
  • Der Veranstaltungsservice des Cologne Convention Bureau erleichtert den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Suche einer Unterkunft und ermöglicht die günstige Anreise mit der Bahn.
  • brandwatch bietet Lösungen fürs Social Listening, das sind Softwarelösungen zum sammeln und analysieren von Social Data oder zum visualisieren von Social-Media-Daten.
  • Bibliomed gibt als Fachverlag für Pflege und Klinikmanagement u.a. die Fachzeitschrift „Die Schwester Der Pfleger“ heraus.
  • medhochzwei unterhält eine Onlinebibliothek mit eigenen Zeitschriften zu den Themen Management, Recht, Organisation und Finanzen für das Gesundheitswesen.
  • Mit Klinik-Wissen-Managen bietet frohberg Wissensmanagement-Lösungen für Kliniken und Krankenhäuser.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


− 2 = 1